Garten und Kamera

Garten und Kamera
 

Letztes Feedback

Meta





 

Endlich...

Ich habe nun endlich meine neue Kamere - die Canon EOS 100d - in den Händen und ich muss sagen: Ich bin hellauf begeistert!

Sie liegt super in der Hand, wiegt kaum und hat jede Menge technischen Schnick-Schnack, in den ich mich noch immer einarbeiten muss. Doch es lohnt sich!

Derzeit spielt(e) nur leider das Wetter weder für meinen Garten noch für meine Kamera so richtig mit, weswegen ich jetzt erst am Mittwoch dazu kam, mal ein paar Probefotos zu schießen. Ein paar davon werde ich gleich mal hochladen.

Wie man sehen kann hat der Regen der Natur ganz gut getan - nur leider dem Teil, den ich in meinem Garten nicht so gerne habe. Dem Unkraut. Meine Geranien mochten den Regen leider überhaupt nicht und sehen alles andere als gut aus. Dennoch kann man gut erahnen, wie toll sie im Sommer ausgesehen haben.

Auch die Natur scheint sich schon Mitte/Ende August auf den Herbst eingestellt zu haben, die Blätter verfärben sich schon fallen herab, im Garten ist die Herbststimmung zum greifen nah.

Zeit also um ihn Winterfest zu machen. Hecke noch einmal schneiden, Rasen nochmal mähen. Blumen schneiden, Beete harken. Vielleicht sollte ich nochmal ein paar neue Tulpenzwiebeln besorgen, die würden sich freuen jetzt eingegraben zu werden. Und sobald die Dahlien verblüht sind, werde ich diese wieder ausbuddeln müssen.

Und was macht ein Kleingärtner, wenn es Winter ist? Dicke Jacken auspacken, Wanderschuhe schnüren und trotzdem viel rausgehen. Regelmäßig im Garten vorbeischauen und die Futterstellen für die Vögel wieder befüllen und staunen, wie schön so ein Garten auch im Herbst und Winter aussehen kann.

Liebe Grüße und bis bald

Dani

Nachtrag: Leider will das Bildern nicht so wirklich klappen... ich bleib am Ball und liefere nach.

29.8.14 20:56, kommentieren

On the way...

Neues aus der Arbeitsgemeinschaft Otto/Hermes. Meine neue Kamera ist schon auf den Weg zu mir und soll gar schon am 20.08. (also Morgen) hier eintreffen. Wir dürfen gespannt sein!

Mit der Spiegelreflex hab ich mir jetzt einen Traum erfüllt, dessen Erfüllung ich bis jetzt gescheut habe. Aber wenn man mal endlich wieder in den Urlaub fährt, dann muss man ja schon anständige Fotos schießen können, oder? Und wer weiß? Vielleicht kann ich dann endlich wieder mehr Tagesausflüge unternehmen und meine Umgebung ganz neu entdecken. Wir dürfen gespannt sein.

Ich jedenfalls werde hier alles schön festhalten und freue mich schon auf die ersten Probeaufnahmen!

Liebe Grüße und bis bald

Dani

19.8.14 20:06, kommentieren